Stoffsammlung Allgemeine Musiklehre


 

Stoffsammlung für die Prüfungsbögen

2.Auflage

(gültig ab dem Schuljahr 2013/14)

 

 

1. Gehörübung:

a) Stelle fest, ob der jeweils 2.Ton höher, tiefer oder gleich hoch ist wie der erste! 

Es werden zwei Töne zwischen Prim, kleiner oder großer Sekund hintereinander vorgespielt. 

b) Rhythmusdiktate: 

Zwei Rhythmusdiktate im 3/4 und 4/4 Takt mit je 2 Takten mit gleich bleibendem Metrum, im mittleren Tempo und mit einer Auswahl der angegebenen Notenwerte                              

 

2. Notennamen mit Oktavbezeichnung: 

a)  Bestimme die Namen der Noten mit Oktavbezeichnung! 

Tonumfang im Violinschlüssel  c1 – g2      
Tonumfang im Bassschlüssel   F – c1
 

Alle Noten mit einfachen Versetzungszeichen # und b können vorkommen. 

b) Schreibe die angegebenen Notennamen!

Tonumfang im Violinschlüssel  c1 – g2      
Tonumfang im Bassschlüssel   F – c1 
 

Noten mit einfachen Versetzungszeichen # und b können vorkommen. Notenwerte von ganzen Noten bis Sechzehntelnoten.

 

3. Benenne folgende Pausenwerte! 

Pausenwerte von ganzer Pause bis Sechzehntelpause.

 

4. Taktübungen:

 a) Takte mit jeweils einer Note oder Pause pro Takt vervollständigen! 

Rhythmusbeispiele im 3/4 oder 4/4-Takt
Es können Noten- oder Pausenwerte von Ganzer bis Achtel fehlen.

b) Taktstriche setzen.

Rhythmusbeispiele im 3/4 oder 4/4-Takt mit vier Takten, in denen die Taktstriche zu setzen sind.

 

5. Vorzeichen der Durtonleitern: 

Vorzeichen an die richtige Stelle schreiben, in beiden Schlüsseln von keinem Vorzeichen bis 2 # und 2 b.

 

6. Intervalle benennen: 

Alle Intervalle von Prim bis Oktave in der Grobbestimmung mit den richtigen Intervallbezeichnungen.

 

7. Instrumentengruppen: 

Es sind jeweils drei Instrumente einer Instrumentengruppe zu nennen.

 

Saiteninstrumente

Streichinstrumente

  • Violine (Geige), Viola (Bratsche), Violoncello (Cello), Kontrabass

Zupfinstrumente

  • Gitarre, Banjo, Balalaika, Laute, Mandoline, Harfe, Zither

 

Tasteninstrumente

 Klavier, Orgel, Cembalo, Akkordeon, Keyboard, Synthesizer

 

Blasinstrumente

Holzblasinstrumente

  • Blockflöte, Querflöte, Piccoloflöte, Klarinette, Saxophon, Oboe, Fagott

Blechblasinstrumente

  • Trompete, Flügelhorn, Horn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba

 

Schlaginstrumente

Instrumente mit unbestimmter Tonhöhe (Geräuscherzeuger)

  • Schlagzeug (Drum-Set), große Trommel, kleine Trommel, Becken, Triangel, Bongos, Congas, Tamburin, Kastagnetten, Schlaghölzer, Rasseln, Tamtam

Instrumente mit bestimmter Tonhöhe (Tonerzeuger)

  • Pauke, Glockenspiel, Xylophon, Vibraphon, Röhrenglocken, Gong

 

Volksmusikinstrumente

Steirische Harmonika, Hackbrett, Zither, Okarina

 

Elektronische Musikinstrumente

Keyboard, Synthesizer, E-Gitarre, E-Bass

 

8. - 11. Fachausdrücke 

Es kommen vier Beispiele aus der Liste „Fachausdrücke Allgemeine Musiklehre“.

Zuletzt geändert: Saturday, 27. January 2018, 19:34